Festung Königstein Open Air 2022 – Halbzeit

Bisher auf der Bühne diesen Sommer beim Festung Königstein Open Air: Rea Garvey, Mando Diao, Northern Lite, Forced to Mode, Unantastbar, Projekt Pitchfork. BÄMM – was für eine erste Halbzeit!

Zum Auftakt am ersten Konzertwochenende kam unsere Lichttechnik für eine Bühne zum Einsatz, die aufgrund ihrer Größe ausnahmsweise mal vor der Mauer Europas größter Bergfestung aufgebaut werden musste. So hatten Rea Garvey, Northern Lite, Mando Diao und all ihre Fans genug Platz zum Feiern. Die Bühne wurde nach dem ersten Konzertwochenende abgebaut und eine passende im Festungsinnenhof errichtet. Hier holten am Freitag Forced to Mode ein vor über zwei Jahren angesetztes Konzert vor begeistertem Publikum nach, den Tag darauf Projekt Pitchfork.

Morgen geht’s in die zweite Halbzeit mit: Solitary Experiments und Battle Scream, am Sonnabend stehen Kärbholz auf der Bühne und zum feinen Abschluss der diesjährigen Runde spielen Schiller zwei ausverkaufte Abende in Folge. Dann wird’s erstmal wieder ruhig im Kasematteninnenhof. Bis nächsten Sommer. Hoffentlich!

Vorheriger Beitrag
Kästner-Rallye-Finale auf dem Theaterplatz mit Spotlight Music

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.