Lights on – in der Reithalle Dresden

Lang erwartet – groß gefeiert!

Am 3. Juli öffneten sich in der Reithalle Dresden nach langer Durststrecke endlich wieder die Türen. Wann haben bereits 22 Uhr so gut wie alle Gäste getanzt? Wann gab es zuletzt so zeitig eine Schlange am Einlass?

Gut so! Ein Fest war das! Die „Black Swarm“ für Depeche Mode und 80er-Klassiker.

Natürlich bleibt nicht unerwähnt, dass Spotlight diesen Abend mit Lichttechnik sowie Traversen- und Motortechnik unterstützt hat.

Vorheriger Beitrag
Das ganz feine Besteck … gibt es bei Spotlight
Nächster Beitrag
Spotlight on – Endlich wieder Konzerte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü