Kommen Sie mit in die Zukunft | Meeting 4.0 mit Spotlight Music

Jawoll! Wir haben unser erstes Meeting 4.0 erfolgreich ausgestattet und begleitet. Und mal gleich vornweg: Unser persönlicher Eindruck hat zur Überzeugung geführt – DAS ist die Zukunft.

Meeting 4.0 aus dem die Kernbotschaft auch mitgenommen wird und nachhaltig arbeitet.

So wurden dort die Gruppenarbeiten in einer Art Inselatmosphäre angelegt, um zu guter letzt unter einem neuen gemeinsamen Dachprojekt zusammen finden zu können. Das ist Meeting 4.0! Extra einzeln programmierte Lichtbilder für die Insel-Arbeitsgruppen lenkten gezielt die Aufmerksamkeit der anderen Gruppen auf sie. Somit konnte eine kurze und prägnante Vorstellung dieses Teams und dessen Ziele im Unternehmen spannend gestaltet werden. Speziell für uns Spotlight als Unternehmen der Medien- und Konferenztechnik war die innovative Einbindung neuester Technik besonders spannend. So kamen zum Beispiel Barco Click Share, die Cloudtechnologie, Online Voting mit Fragestellungen und Visualisierungen auf großen 65″ LED-Displays zum Einsatz. Das ist Meeting 4.0!

Und haben Sie schon von der innovativsten Medientechnologie dem Microsoft Surface Hub gehört? Mit seiner Hilfe ist die Direktschaltung vom Veranstaltungsort zum Beispiel in das Hauptquartier des Unternehmens möglich. So über Touchdisplays vernetzt, ermöglicht es größte Flexibilität, interaktive Zusammenarbeit und Effizienz. Das ist Meeting 4.0!

Wir waren auch Impulsgeber für die charmante Mittagspausen-Atmosphäre. Auch hier wurden neue Wege gegangen: Geschirr und Essen gemeinsam auf den langen Tafeln verteilen. Das hatte den Effekt, dass der Tafel so eine persönliche Note verliehen wurde und die zuweilen unbekannten Teilnehmer ins Gespräch kommen konnten.

Wir als Spotlight sehen hier zwei wesentliche Trends, die wir großartig finden und intensiv darauf eingehen werden:

Personalisierung und die individuelle Anspassung an Kundenwünsche.

Gerade heute wo das persönliche Gespräch oftmals durch soziale Medien ersetzt wird, rückt die persönliche Begegnung wieder verstärkt in den Fokus. Das finden wir gut!

Mit Hilfe dieser Personalisierung und neuester Informationstechnologien wird so eine früher eher langatmige Veranstaltung zu einem persönlich motivierenden Erlebnis. Mehrwert für den Einzelnen, die Gruppe und das Unternehmen.

Wichtig hierbei sind auch flexible Raumkonzepte. Konzepte weg von fader Reihenbestuhlung und schnöder Power-Point-Präsentation. Es ist spannender, völlig neue Situationen zu schaffen, um die Teilnehmer zur Interaktion zu animieren und wirklich nachhaltige Motivation zu erzeugen.

Meeting 4.0 steht in unseren Augen für flexible, individuelle und persönliche Veranstaltungskultur.

Bester Dank war uns das abschließende pure ‘WOW’ der Auftraggeber.

Vorheriger Beitrag
Mike Kilian in Konzert
Nächster Beitrag
Spotlight Music modernisiert die Medientechnik in Berliner Grand Hotel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü